Rechtsanwalt und Notar Karlheinz Weimar

Rechtsanwalt und Notar

Karlheinz Weimar

gründete zusammen mit Rechtsanwalt Karl-Heinz Jung 1991 unsere Kanzlei. Nach seinem Jurastudium an der Justus-Liebig-Universität in Gießen legte er 1974 das erste und 1977 das zweite juristische Staatsexamen ab. Von 1978 bis 1987 war er als Rechtsanwalt tätig. Bereits seit 1978 Mitglied des Hessischen Landtages, trat er 1987 als Umweltminister unter Ministerpräsident Walter Wallmann in die Hessische Landesregierung ein, der er bis 1991 angehörte. Von 1991 bis 1999 war Karlheinz Weimar stellvertretender Vorsitzender der CDU – Landtagsfraktion und deren finanzpolitischer Sprecher. Ab dem 7. April 1999 bis zum 31.August 2010 war Karlheinz Weimar Hessischer Finanzminister.

Kontakt